Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

‘Wir leben auf der Straße’

12. April @ 16:00 - 18:00

Menschen, die im Oranienstraßenkiez wohnen, arbeiten oder sich diesem verbunden fühlen, stehen bei unserer Aktion im Mittelpunkt.

Sie haben die Vielfalt dieses Kiezes über Jahre geprägt.
Deshalb schreiben sie ihre Geschichten oder lassen sie aufschreiben.

Diese werden in den Schaufenstern der Geschäfte öffentlich zugänglich gemacht, einige davon als Video aufgenommen. Diese Filme werden zum einen im Mosaik, Oranienstraße 34, Hinterhof, 2. Stock sowie beim Aktionstag am 12.4., gezeigt.

Geschichten aus dem Kiez werden auch als Teil des Programms der
‘Langen Buchnacht’ in der Oranienstraße am Sa 26.5.
bei einem Picknick auf dem Oranienplatz
vorgelesen.
Rahmenprogramm folgt.

Die Oranienstraße wird am 12.4. in der Zeit von 16 bis 18 Uhr polizeilich gesperrt.
Die Veranstaltung geht bis Geschäftsschluss um 20 Uhr.

Wir sitzen in ‘Wohnzimmern’, lassen die Videos in einer Endlosschleife laufen und versuchen mit Passanten ins Gespräch zu kommen. Die Litfaßsäulen werden mit den Geschichten beklebt. Obenauf sind die Stühle als Zeichen der Aktionszeit. Mit Einsetzen der Dämmerung beleuchten wir die Schaufenster und Fenster mit Lichterketten und die Facaden von außen mit
Taschenlampen. Nach der Verdunkelungsaktion im Herbst stehen jetzt im Frühling die Menschen und deren Lebens- und Arbeitswelten im Licht der Öffentlichkeit

Die Aktion wird fortgesetzt durch vielfältige Ausstellungen und thematisch variierenden Diskussionen zum Thema im Nachbarschaftsgarten, ebenfalls in der Oranienstraße 34, HH. und durch die Fortsetzung der Kiezgeschichten. Wir wollen ein Zeichen für das Miteinander in der Oranienstraße und die rapiden Veränderungen unseres Kiezes setzen. Der Aktionstag ist der Anfang.

Wir brauchen noch Menschen, die an der Digitalisierung des unterschiedlichen Materials Interesse haben und daraus eine interessante Website machen, welche auch erweiterungsfähig ist, damit sich anschauliche Eindrücke unserer Kiez-Geschichte entwickeln können.

Aufruf zum Beteiligen mit eigenen Geschichten

Wir treffen uns zum Transparentemalen am Samstag,
den 07.04. um 14 Uhr im Bilgisaray am Heinrichplatz.

Auch Newcomer können frische Impulse geben und sind willkommen.
Jeder Besucher sollte eine Taschenlampe mitbringen, damit er mit uns leuchten kann.

Vorbereitungsgruppe Zusammensetzen
OraNostra – Mieter- und Gewerbebündnis Oranienstraße 198-204

Kontakt:   Kiezgeschichten@gmx.de

Details

Datum:
12. April
Zeit:
16:00 - 18:00
Website:
http://mietenwahnsinn.info/aktionskalender/

Veranstaltungsort

Heinrichplatz
Oranien Str. 13
Berlin, 10999
+ OpenStreetMap

ZUSAMMENSETZEN – berlinweite Aktionstage vom 4. bis zum 14. April 2018

In ganz Berlin haben viele Gruppen eigene Veranstaltungen in den 10 Tagen vor der Demo veranstaltet.
Dieser Kalender gibt einen Überblick darüber.

Wir haben alle eingeladen, selbst weitere Aktionen zu planen und durchzuführen. So wurde überall in der Stadt gezeigt, dass Verdrängung und Mietsteigerung in allen Kiezen Probleme sind. So wurde dezentral und sehr breit mobilisiert zur Teilnahme an der Demo am 14. April.

Zur Unterstützung eigener Veranstaltungen haben wir kleine Plakate zum Ausdrucken erstellt, die von dieser Website heruntergeladen werden konnten, genau wie das andere Kampagnen-Material.

Einige Ortsgruppen von Parteien nahmen mit eigenen Veranstaltungen thematischen Bezug auf unsere Kampagne zur Demo am 14.4.. Diese Aktionen waren nicht Teil der Aktionstage unter dem Motto “Zusammensetzen”. Wir freuen uns über die Verbreitung unserer Aufrufe auf solchen Veranstaltungen stehen aber nicht hinter den sonstigen Botschaften der Parteien.