Gruppe/Initiative als Unterstützer*in eintragen

Wir freuen uns über alle weiteren Unterstützer*innen, denn die Themen Verdrängung und steigende Mieten gehen alle an. Als Unterstützer*innen listen wir ausschließlich organisierte Gruppen auf, jedoch keine Einzelpersonen.

Außerdem möchten wir bei der Demonstration keine Parteifahnen oder Partei-Blockbildungen sehen und wir verwahren uns ausdrücklich gegen jegliche Beteiligung rassistischer, rechter, nationalistischer, antisemitischer, autoritärer und neoliberaler Vereinigungen. Wir haben das Recht Gruppen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Gruppen, die eine Aktion zum Aktionskalender hinzufügen, brauchen sich nicht hier nochmals eintragen. Sie kommen automatisch mit in die Liste der Unterstützer*innen.


Es können keine weiteren Gruppen mehr hinzugefügt werden, denn die Demo ist schon vorbei 😉