Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

HIN + WEG für bezahlbare Mieten

4. April @ 16:50 - 17:30

Mietenwahnsinns Stühle

Hin + Weg für bezahlbare Mieten ist eine Mobilisierungs-Aktion von Bizim Kiez.
Die Aktion wird auf die Demo und auf den #Mietenwahnsinn aufmerksam machen und soll anregen, dieses »Format« selbst auszuprobieren. Wir gehen gemeinsam 3 Minuten zum Aktionsort, um dort die Aktion durchzuführen, die ca. 1/2 Stunde dauern wird.

!Kommt in typisch häuslicher Bekleidung!
Zieht sie über eure warmen Sachen drüber: Schlafanzug, Hausschuhe, Bademantel etc…
Nehmt was mit, was man typischerweise zu Hause macht und was leicht zu transportieren ist: z.B. Kochtopf drei Kartoffeln, und einen Schäler.

Alle weiteren Infos am Treffpunkt.


 

 

 

 

 

 

Details

Datum:
4. April
Zeit:
16:50 - 17:30
Website:
http://www.bizim-kiez.de

Veranstaltungsort

Aktionsort: Wird am Treffpunkt bekanntgegeben
Treffpunkt: Vor dem Kiezanker
Berlin, Cuvrystr. 13/14,
+ OpenStreetMap

Veranstalter

Bizim Kiez – Unser Kiez
Website:
https://www.bizim-kiez.de/

ZUSAMMENSETZEN – berlinweite Aktionstage vom 4. bis zum 14. April 2018

In ganz Berlin haben viele Gruppen eigene Veranstaltungen in den 10 Tagen vor der Demo veranstaltet.
Dieser Kalender gibt einen Überblick darüber.

Wir haben alle eingeladen, selbst weitere Aktionen zu planen und durchzuführen. So wurde überall in der Stadt gezeigt, dass Verdrängung und Mietsteigerung in allen Kiezen Probleme sind. So wurde dezentral und sehr breit mobilisiert zur Teilnahme an der Demo am 14. April.

Zur Unterstützung eigener Veranstaltungen haben wir kleine Plakate zum Ausdrucken erstellt, die von dieser Website heruntergeladen werden konnten, genau wie das andere Kampagnen-Material.

Einige Ortsgruppen von Parteien nahmen mit eigenen Veranstaltungen thematischen Bezug auf unsere Kampagne zur Demo am 14.4.. Diese Aktionen waren nicht Teil der Aktionstage unter dem Motto „Zusammensetzen“. Wir freuen uns über die Verbreitung unserer Aufrufe auf solchen Veranstaltungen stehen aber nicht hinter den sonstigen Botschaften der Parteien.