Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

April 2018

Protestkunst gegen Verdrängung

4. April - 14. April
Kulturbotschaft Lichtenberg, Herzbergstraße 53
Berlin, 10365
+ OpenStreetMap

An alle Künstlerinnen und Künstler: Zeigt öffentlich, dass Verdrängung und Mietsteigerung auch in euren Kiezen die Probleme sind. Protestkunst gegen Verdrängung. Zeig deine Kunst in ganz Berlin und bei den Aktionstagen der Großdemonstration in der Kulturbotschaft Lichtenberg! Link zur Veranstaltung bei Facebook: https://de-de.facebook.com/KulturbotschaftLichtenberg/ Kulturbotschaft Lichtenberg

Mehr erfahren »

HIN + WEG für bezahlbare Mieten

4. April @ 16:50 - 17:30
Aktionsort: Wird am Treffpunkt bekanntgegeben, Treffpunkt: Vor dem Kiezanker
Berlin, Cuvrystr. 13/14,
+ OpenStreetMap
Mietenwahnsinns Stühle

Hin + Weg für bezahlbare Mieten ist eine Mobilisierungs-Aktion von Bizim Kiez. Die Aktion wird auf die Demo und auf den #Mietenwahnsinn aufmerksam machen und soll anregen, dieses »Format« selbst auszuprobieren. Wir gehen gemeinsam 3 Minuten zum Aktionsort, um dort die Aktion durchzuführen, die ca. 1/2 Stunde dauern wird. !Kommt in typisch häuslicher Bekleidung! Zieht sie über eure warmen Sachen drüber: Schlafanzug, Hausschuhe, Bademantel etc... Nehmt was mit, was man typischerweise zu Hause macht und was leicht zu transportieren ist:…

Mehr erfahren »

2. Arbeitstreffen: Kunstbloc und weiter // 2nd Working meeting: Kunstbloc and beyond

4. April @ 18:00 - 21:00
KW Institute for Contemporary Art, Auguststr. 69
Berlin, 10117
+ OpenStreetMap

Ein wachsendes Bündnis von Künstler*innen und Kulturschaffenden kommt zusammen, um sich mit den städtischen Initiativen zur Organisation der bevorstehenden Mieten Demonstration solidarisch zu zeigen. Aufbauend auf dem ersten Arbeitstreffen im ZK / U werden wir entscheiden, wie wir uns vor, während und nach der Demonstration als KUNSTBLOC sichtbar machen können. Die Miete ist zu hoch, und es ist Zeit, sich zu positionieren und gemeinsam zu sprechen. Unterstützung aller Art, einschließlich Ideen, Materialien, Raum, Fachwissen, Medien, aber vor allem ist Ihre…

Mehr erfahren »

DAS GEGENTEIL VON GRAU

4. April @ 19:00 - 21:30
Galerie Kungerkiez, Karl-Kunger-Straße 15
Berlin,
+ OpenStreetMap

Filmveranstaltung mit Diskussion, in Anwesenheit des Filmemachers und von Treptower Mieter_innen. Mobilisierungsveranstaltung für die Mietenwahnsinn-Demonstration. Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand – nicht alle zwischen Dortmund und Duisburg wollen sich damit abfinden. Auch nicht in Berlin. Im Gegenteil. Immer mehr Menschen entdecken Möglichkeiten und greifen in den städtischen Alltag ein. Ein Wohnzimmer mitten auf der Straße, Nachbarschaft, Gemeinschaftsgärten. Stadtteilläden, Repair Cafés und Mieter*inneninitiativen entstehen in den Nischen der Städte - unabhängig, selbstbestimmt und gemeinsam. Das Gegenteil von Grau zeigt unterschiedliche Gruppen, die…

Mehr erfahren »

Transparente und Schilder – an der Potse

5. April @ 16:00 - 19:00
Potse, Potsdamer Straße 180
Berlin, 10783
+ OpenStreetMap

Wir haben mit dem Drugstore zusammen zwei Termine für Transpimalen und Schilder Basteln angesetzt. Montag den: 02.04; ab 16 Uhr Donnerstag den: 05.04; ab 16 Uhr Wir haben einiges an Stoffen, Farbe und Pinsel da. Aber falls ihr noch was rumliegen habt bringt es mit. Sachen fürs Schilder Basteln müssten noch organisiert werden. Ein Beamer + Laptop wird auch vorhanden sein und eine Wand zum vorzeichnen. Dazu wird der Tresen geöffnet sein, wir werden also beim Transpimalen nicht verdursten.

Mehr erfahren »

Mitmachaktion – 5000 Flyer für Neukölln!

5. April @ 17:00 - 20:00
ORi, Friedel Str. 8
Berlin, 12047
+ OpenStreetMap

Das Ziel der Aktion ist es, auf einen Schlag 5000 Haustürflyer für die Mietendemo zu kleben, und zwar in ganz Neukölln. Dafür rufen wir zum Mitmachen auf! - organisiert euch als Freund*innen, Nachbar*innen, Initiative, Verein, Kneipe usw. in kleinen Gruppen zwischen 2 und 4 Leuten - nehmt euch am Donnerstag, 5.4., zwischen 17 und 20 Uhr zwei Stunden Zeit - kommt dann ins Ori, Friedelstr. 8, gegenüber der Friedelstr. 54 - dort gibt es Flyer und Klebeband, eine große Neuköllnkarte…

Mehr erfahren »

Auf zum Markt am Maybachufer

6. April @ 11:00 - 18:00
Ankerklause, Kottbusser Damm 104
Berlin,
+ OpenStreetMap

Gemeinsam gegen Verdrängung und #Mietenwahnsinn! Treffpunkt vor der Ankerklause, Kottbusser Damm 104 (Maybachufer) Wir mobilisieren für die Demo am 14. April. Kommt zum Verteilen der Flyer auf den Markt am Maybachufer … Die Häuser den Menschen, der Stadt! Machen wir jedes Mietshaus zu einem Ort des Protestes und der Solidarität. Der Block89 | Hausgemeinschaften der Kohlfurterstraße 40+46 & Fraenkelufer 4+8

Mehr erfahren »

Flohmarkt und T-Shirtdruck

6. April @ 15:00 - 19:00
Reiche 114, Reichenberger Straße 114
Berlin,
+ OpenStreetMap

Zusammensetzen Kommt am Freitag, den 6.4.18 ab 15 Uhr in die Reichenbergerstrasse 114. Bedruckt eure T-shirts mit mietrebellischen Motiven und findet Dinge auf unserem Flohmarkt.

Mehr erfahren »

Das Bündnis Bezahlbare Mieten Neukölln tanzt den Mieten-Blues !!!

6. April @ 15:30 - 17:30
Alfred-Scholz-Platz, Karl-Marx-Straße 107
Berlin, 12043
+ OpenStreetMap

STOPPT DEN IMMOBILIENWAHNSINN – NEUKÖLLN BLEIBT BEZAHLBAR!! Info und Häuser-Ballett zur Aktivierung für unsere große Demo am 14. April.

Mehr erfahren »

Lärm gegen Google

6. April @ 18:00 - 19:00
Umspannwerk X-berg, Ohlauer 43
Berlin, 10999
+ OpenStreetMap

Auf der Straßenkreuzung aus Paul-Linke-Ufer und Ohlauer Strasse Wie jeden ersten Freitag im Monate von 18 - 19 Uhr Lärmstunde gegen den geplanten Google-Campus mit Trillerpfeifen, Töpfen und alles was sonst noch gut Lärm macht. Link zur Veranstaltung im Web

Mehr erfahren »

MIETREBELLEN – Widerstand gegen den Ausverkauf der Stadt

6. April @ 19:00 - 21:00
Café Niesen, Schwedter Str. 78
Berlin, 10437
+ OpenStreetMap

Filmveranstaltung mit Diskussion, in Anwesenheit des Filmemachers angesichts des von Kündigung bedrohten Café Niesen.  Mobilisierungsveranstaltung für die Mietenwahnsinn-Demonstration. BERLIN In den letzten Jahren hat sich die Hauptstadt rasant verändert. Wohnungen, die lange als unattraktiv galten, werden von Anlegern als sichere Geldanlagen genutzt. Massenhafte Umwandlungen in Eigentumswohnungen und Mietsteigerungen in bisher unbekanntem Ausmaß werden alltäglich. Die sichtbaren Mieterproteste in der schillernden Metropole Berlin sind eine Reaktion auf die zunehmend mangelhafte Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum. Der Film ist ein Kaleidoskop der Mieterkämpfe…

Mehr erfahren »

WEISSENSEE GEGEN DEN MIETENWAHNSINN-Leerstand trotz Wohnungsnot?

6. April @ 19:30 - 21:30
Frei-Zeit-Haus e.V., Pistoriusstraße 23
Berlin, 13086
+ OpenStreetMap

Ab sofort: Meldet uns Leerstand in Häusern! „Eene, mene muh, und raus bist du“?! Raus sind wir noch lange nicht..., wenn wir uns solidarisch zusammenschließen und auf unser Grundrecht auf Wohnen bestehen! Schluss mit Entmietung und Verdrängung! Das ist unsere Stadt, in der wir weiter leben wollen! Immer mehr Mieter*innen in den Stadtbezirken schließen sich zusammen. Leerstand trotz Wohnungsnot? In so vielen Häusern in Weißensee stehen Wohnungen und Läden leer. Mit diesem Leerstand wird spekuliert. Unsere Gruppe engagierter Mieter*innen aus…

Mehr erfahren »

Scheppern gegen die Aufwertung unserer Kieze durch Luxusinvestoren

6. April @ 19:30 - 22:00
Rigaer Straße 71-73, Rigaer Straße 71
Berlin,
+ OpenStreetMap

CG Gruppe aus Berlin verjagen! Wir scheppern seit Januar 2017 täglich für 10 Minuten auf Töpfen, Pfannen und mit anderen Alltagsgegenständen wie Schlüsseln gegen die massive Aufwertung und Verdichtung vom Nordkiez Friedrichshain. Unser Protest konzentriert sich insbesondere auf die Projektentwickler der CG Gruppe, die deutschlandweit durch großflächigen Aufkauf von städtischem Land und maroder Liegenschaften mittels hochpreisigem Neubau und intensiver Umstrukturierung ganzer Kieze die Verdrängung von Menschen in ihrem Lebensumfeld stark vorantreibt. Auf der einen Seite greifen sie mit der Deutschen…

Mehr erfahren »

Ein “Kiezhaus Agnes Reinhold” für den Wedding!

6. April @ 20:00 - 22:00
Anarchistische Bibliothek Kalabal!k, Reichenberger Straße 63a
Berlin, 10999
+ OpenStreetMap

Rebellische Kieze brauchen Räume, in denen sich ausgetauscht, vernetzt und organisiert werden kann. In der kapitalistisch verwalteten Stadt werden genau diese Räume immer seltener. Immer stärker werden sie vom Staat unter Druck gesetzt und zwangsgeräumt, wenn sie der Profit- und Renditegier von Eigentümer*innen im Weg stehen. Wir wollen im Wedding einen Raum aufbauen, der kollektiv verwaltet wird und einer starken stadtteilpolitischen Bewegung zuarbeiten kann. Noch in diesem Jahr ist geplant, das “Kiezhaus Agnes Reinhold” zu eröffnen. Also verlieren wir keine…

Mehr erfahren »

Infostand gegen Verdrängung – Runder Tisch gegen Gentrifizierung

7. April @ 10:00 - 14:00
Turmstraße / Ecke Oldenburger Straße, Turmstrasse 42
Berlin, 10551
+ OpenStreetMap

Infostand gegen Verdrängung - ZUSAMMENSETZEN – Runder Tisch gegen Gentrifizierung Wir kommen am Samstag, den 10. März 2018 von 10 bis 14 Uhr mit unserem Infostand, Flugblättern und Materialien der beiden Berliner Mietervereine zu wichtigen Themen und dem Aufruf zur Mieten-Demo am 14. April 2018 an die Turmstraße / Ecke Oldenburger Straße. Kommt vorbei! Setzt Euch zusammen! Berichtet aus Euren Häusern! Tauscht Euch über Eure Rechte aus! Link zur Veranstaltung im Web Runder Tisch gegen Gentrifizierung in Moabit

Mehr erfahren »

KUNSTBLOCK Basteltag

7. April @ 11:00 - 17:00
Vierte Welt, Adalbertstr. 96
Berlin, 10999
+ OpenStreetMap

Ein wachsendes Bündnis von Künstler*innen und Kulturschaffenden kommt zusammen, um sich mit den städtischen Initiativen zur Organisation der bevorstehenden Mieten Demonstration solidarisch zu zeigen. Aufbauend auf dem ersten und zweite Arbeitstreffen im ZK / U und KW werden wir realisieren, wie wir uns während der Demonstration als KUNSTBLOC sichtbar machen können. Die Miete ist zu hoch, und es ist Zeit, sich zu positionieren und gemeinsam zu sprechen. Unterstützung aller Art, einschließlich Ideen, Materialien, Raum, Fachwissen, Medien, aber vor allem ist…

Mehr erfahren »

Transpimalen auf dem Antonplatz

7. April @ 11:00 - 15:00
Antonplatz Weissensee, Antonplatz
Berlin,

Wir wollen gemeinsam Transpis malen. Antonplatz, Berlin Weissensee

Mehr erfahren »

ZUSAMMENSETZEN — ZUSAMMEN VERNETZEN

7. April @ 12:00 - 18:00
WgK, Arndtstr. 13
Berlin,
+ OpenStreetMap

Gemeinsam gegen Verdrängung und #Mietenwahnsinn Wir, die Stadtteilinitiative WEM GEHÖRT KREUZBERG möchten im Rahmen der Aktionstage vom 04.-14.04. und zur Mobilisierung der berlinweiten Demo am 14.04.: „Widersetzen ─ Gemeinsam gegen Verdrängung und #Mietenwahnsinn“ einen gemeinsamen Aktionstag im Kiez mit euch machen. Am Samstag, den 07.04. ab 12 Uhr wollen wir mit Stühlen, Transparenten und Gesang von der Arndtstr. 13 aus zur Willibald-Alexis-Str. 34, Kopischstr. 1, Bockbrauerei/ Fidicinstr. zum Mehringdamm 67 und Mehringdamm 29 ziehen. Wir wollen uns zusammensetzen vor leerstehenden…

Mehr erfahren »

Erst das Essen dann die Miete

7. April @ 13:00 - 18:00
Bilgisaray am Heinrichplatz, Oranienstraße 194
Berlin,
+ OpenStreetMap

Gemeinsames Essen, Transpi- und Schildermalen für die Mieten-Demo am 14.4.18. 13 Uhr gibt es Suppe, 14 Uhr malen wir Transpis und Schilder

Mehr erfahren »

Schilder malen für die Demo vorm Gecekondu

7. April @ 14:00 - 17:00
Kotti, Kottbusser Straße 2
Berlin, 10999
+ OpenStreetMap

Protest-Gecekondu (Holzhütte) am Kottbusser Tor - auf der Südseite. Skalitzer Straße / Admiralstraße. Wir wollen am 7.4. ab 14 Uhr gemeinsam Schilder für die Demo am 14.4. malen, Tee trinken (bei gutem Wetter vorm Gecekondu) und gleichzeitig unsere Nachbar*innen informieren! Kommt vorbei! Es wird ein paar Materialien geben, bringt aber gerne auch selber Pappen, Stöcke, Farbe, Pinsel mit!

Mehr erfahren »

Wohnzimmer.CORNERN | Die Häuser den Menschen, der Stadt!

7. April @ 14:00 - 17:00
Fränkelufer/Kohlfurter, Kohlfurterstrasse 46
Berlin,
+ OpenStreetMap

Wir CORNERN gemeinsam am Eck vom Block89! Kohlfurterstraße/Fraenkelufer (Nähe Kottbusser Brücke) mit Kuchen und Café, Kurzfilmen, zum Infoaustausch und Büchsenwerfen ... Hierzu laden wir alle Anwohner*innen, Freund*innen und Unterstützende herzlich ein. Die Häuser den Menschen, der Stadt! Machen wir jedes Mietshaus zu einem Ort des Protestes und der Solidarität.

Mehr erfahren »

Schwedisches Miethai-Schach

7. April @ 14:00 - 16:00
Park am Gleisdreick, Schöneberger Wiese
Berlin, 10785
+ OpenStreetMap

Wir laden ein mit uns im Gleisdreieck Park bei schönem Wetter eine Runde schwedisches Miethai-Schach zu spielen. Die Regeln sind einfach: Wer es schafft die meisten Miethaie umzuwerfen, gewinnt! Doch Vorsicht: die Haie kommen immer wieder zurück ins eigene Spielfeld! Da sind Ausdauer, Zusammenhalt und Solidarität gefragt ;) Nebenbei kann man sich über die Demo informieren und Flyer mitnehmen. Wo: Gleisdreieck Park, auf Höhe U-Gleisdreieck (Schöneberger Wiese)   

Mehr erfahren »

Kiezspaziergang Rixdorf

7. April @ 15:00 - 17:00
S-Bhf Neukölln, Saalestr. 83
Berlin, 12055
+ OpenStreetMap

Wir gehen mit euch zu Orten der Aufwertung und Verdrängung in Rixdorf, aber auch zu Orten des Protests und Widerstands. Veranstaltungsort 7.4.2018 - 15:00: S-Bhf Neukölln, links vorm Haupteingang

Mehr erfahren »

Zombie Walk * SJZ Drugstore / Terrarista Tribe

7. April @ 16:00 - 23:00
Potsdamer Platz, Potsdamer Platz 1
Berlin,
+ OpenStreetMap

Im Zuge der berlinweiten Aktionswoche gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn wird am 07.04. ein ZOMBIE WALK stattfinden. Beginn ist um 16 Uhr am Potsdamer Platz, von dort aus werden wir uns (SEHR!) langsam bis zum Pariser Platz bewegen. In diesem Teil der Stadt, der geprägt ist von Luxusneubauten, Shopping-Malls und weiteren stadtplanerischen Einfallslosigkeiten, werden wir gemeinsam ein Zeichen setzen, dass die momentane Stadtentwicklungspolitik uns die Luft zum Atmen nimmt. Die freiheitliche Seele Berlins, die einst dafür sorgte, dass diese Stadt zu…

Mehr erfahren »

Cornern & Flyern

7. April @ 16:00 - 18:00

FREIRÄUME FÜR UNS ! Flyern als Mobi für die Mietendemo am 14.04.2018 Cornern gegen Verdrängung, Entsolidarisierung, Repression - insbesondere gegen die Rigaer 94 Wir wollen dem Diktat des Finanzkapitals, welches all unsere Lebensräume durchdringt und zur existentiellen Bedrohung vieler wird, ein deutliches STOP Signal entgegensetzen. Repressionen und Zwangsräumungen sind unerträglicher Alltag geworden. Nicht mehr allein den Schwachen wird das Mitgestalten gemeinsamer Lebensräume verunmöglicht und das Leben schwer gemacht. Eine weitere gesellschaftliche Durchkapitalisierung auf Kosten derer, die sich schlecht oder gar…

Mehr erfahren »

It’s a Trap! * SJZ Drugstore

7. April @ 21:00 - 23:59
Potse, Potsdamer Straße 180
Berlin, 10783
+ OpenStreetMap

Mitten in den heißen Mietenwochen treffen wir uns am 7.4. ab 21 Uhr im Drugstore, um die ganzen Sorgen um Mieten und Verdrängung wegzutrappen und wegzusteppen! Also schnappt euch alle eure Freunde und kommt vorbei! Auflegen werden die wundervollen CAPTAIN ACID + LEXI! - Kollektives Ausrasten vorprogrammiert! Eintritt wie immer frei, Getränke sind günstig. Hunde bleiben zuhause, genauso wie Machos, Faschisten, Rassisten, homo- und transfeindliche Menschen, etc. Wer Drogen nimmt fliegt raus, keine Diskussion! Hartalk ist ebenso verboten. Veranstalter*in: SJZ…

Mehr erfahren »

„Vor die Tür gesetzt!“ – Nachbar*innen und Unser Block Bleibt e.V. setzen ein Zeichen gegen den Ausverkauf der Stadt und soziale Verdrängung

8. April @ 14:00 - 15:30
Fram Str. 7, Fram Str. 7
Berlin, 12047
+ OpenStreetMap

Am 08. April 2018 findet ab 14 h ein Kiezspaziergang statt, der am Reuterplatz Ecke Weserstraße startet und gegen 15.30 h bei uns enden soll. Die Idee dazu: Nachbar*innen und Unser Block Bleibt e.V. setzen sich mit Sack und Pack, Koffern, Tüten etc.pp. auf Stühlen rundum vor die Haustüren unseres Blocks. Wir stellen möglichst viele Stühle raus, verbinden sie mit farbigen Bändern und stellen die Stuhlkette einmal um den Block Fram, Nansen, Pflüger, Pannierstraße. Dazu hängen wir auch unsere blauen…

Mehr erfahren »

Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang

8. April @ 14:00 - 16:30
Reuterplatz, Reuterstrasse 32c
Berlin, 12047
+ OpenStreetMap

Es ist das Stadtgespräch in diesen Tagen: Die Mieten steigen, die Vermieter nerven und auf der Couch wohnt ein Freund, der seit Monaten nichts Neues findet. Gentrifizierung und Wohnungsnot. Was aber im einzelnen Leben wie eine Naturgewalt daher kommt, ist politisch gemacht und gewollt – auch unter Rot-Rot-Grün, den vermeintlich mieterfreundlichen Parteien. Deswegen wehren sich immer mehr Mieter*innen, Hausgemeinschaften und Kiezinitiativen selbstorganisiert um einen Wandel von unten zu erreichen. Anhand von widerständischen Häusern und Aktionen erzählen wir Geschichten der kapitalistischen…

Mehr erfahren »

Grillen gegen die Luxushochhäuser an der Spree

8. April @ 14:00 - 18:00
Fanny-Zobel-Strasse, Fanny-Zobel-Strasse
Berlin,
+ OpenStreetMap

Am Uferweg zwischen dem Badeschiff und der Allianz bei den Molekülmännern Wahrscheinlich das letzte Grillen mit freiem Blick auf die Spree, da Aggromex angefangen hat zu bauen. Wie auf dieser Homepage des Investors wird das Ufer demnächst aussehen: http://www.fanny-zobel-strasse.de/  

Mehr erfahren »

Solidarisch Zusammensetzen: Herz statt Profit

8. April @ 15:00 - 18:00
AmMa65 e.V., Malplaquetstr. 25
Berlin,
+ OpenStreetMap

Wir sind Berlin, wir sind Wedding. Warum: Vielfalt bewahren durch sozialverträgliche Miete, Macht durch Vernetzung Wie: Die Mieter*innen im Haus AmMa 65 haben die erste Abwendungserklärung im Bezirk Wedding ermöglicht. Dabei haben wir nicht nur ein Modell für den Selbstkauf eines Mietshauses durch die Mietergemeinschaft aufgestellt, sondern auch die Möglichkeiten und Grenzen des Milieuschutzes ausgelotet. Letztendlich wurde uns nicht die Chance gegeben, dass Haus selbst zu kaufen. Deswegen beschreiten wir neue Wege und kämpfen gegen Verdrängungen in unseren Kiezen durch…

Mehr erfahren »

Stuhlskulptur

9. April @ 12:00 - 19:00
Fichtelgebirge Grundschule, Görlitzer Straße 51
Berlin, 10997
+ OpenStreetMap

Um auf die Raumnot in Bildungs- und Betreuunseinrichtungen, ebenso wie in Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendhilfe aufmerksam zu machen errichten wir mit Pädagog*innen und Schüler*innen der Fichtelgebirge Grundschule und anderen eine Stuhlskuptur vor der ehemaligen Kurt-Held-Grundschule in der Görlitzer Straße 51. Diese wurde 2007 aus dem Liegenschaftsfonds an private Eigentümer verkauft. Am Montag, den 09.04.2018 geht es ab 12 Uhr an der Fichtelgebirge Grundschule los. Wir tragen ca. 20 türkise Stühle in die Görlitzer Str. 51 und schweißen sie…

Mehr erfahren »

Open Heart Surgery

9. April @ 14:00 - 17:00
KW, Auguststr. 69
Berlin, 10117
+ OpenStreetMap

Das KW REALTY Programm lädt ein zu einer Auseinandersetzung mit dem Phänomen der städtischen Ab- und Aufwertung durch zeitgenössische Kunst. Dies anhand des Beispiels der ehemaligen Werkstätten von Robben & Wientjes in der Prinzenstraße 32. Kreuzberg, wo die KW Institute for Contemporary Art diesen Sommer Arbeiten der New Yorker Künstlerin Lynn Hershman Leeson zeigen. Zur Arbeitshypothese des Programms von REALTY zählt die Annahme, dass mittels zeitgenössischer Kunst gemeinwohlorientierte, emanzipatorische Schritte möglich sein können. Vorausgesetzt, die Kunst wird nicht lediglich zur Schmerzlinderung verabreicht, im Nachhinein. Dies obwohl…

Mehr erfahren »

KONUT PİYASASINDA SPEKÜLATİF GELİŞMELER VE ÖNLEMLER

9. April @ 18:30 - 20:30

Der TBB veranstaltet am 9. April einen türkisch-sprachigen Info-Abend zum Thema 'Spakulation auf dem Wohnungsmarkt und was man dagegen tun kann:  -- GİDEREK YÜKSELEN KİRALARA DİREN TOPLANTI VE GÖSTERİ YÜRÜYÜŞÜNE DAVET TOPLANTI KONUT PİYASASINDA SPEKULATIF GELİŞMELER VE ÖNLEMLER 9 NİSAN 2018 PAZARTESİ GÜNÜ SAAT 18.30 - 20.30 TBB MERKEZI ORANIENSTRAßE 53, 10969 BERLIN GÖSTERİ YÜRÜYÜŞÜ 14 NİSAN 2018 CUMARTESİ GÜNÜ SAAT 14.30 POTSDAMER PLATZ Berlin’de son yıllarda başta merkez ilçeler olmak üzere kiralar katlanarak artmaktadır. Kentin kenar mahallelerinde bile uygun…

Mehr erfahren »

Wohin geht die O?

9. April @ 19:00 - 22:00
Bona Peiser, Oranien Strasse 72
Berlin,
+ OpenStreetMap

Kooperationsveranstaltung von Common Grounds / Prinzessinnengarten und Bündnis Otto-Suhr-Siedlung + Umgebung (Boss&U) Ein Abend zum Heute und zum Morgen der Oranienstraße in Kreuzberg - zwischen Instandbesetzung, Freiheitshafen, Tourismusfalle, Spekulationsobjekt und dem Traum, eine Straße in ein Gemeingut zu verwandeln. Gemeinsam mit Anwohner*innen, Nachbarschaftsinitiativen und Interessierten wollen wir uns dazu austauschen, was gerade in der Oranienstraße passiert und Geschichten spinnen, wie wir uns diese Nachbarschaft im Jahr 2028 vorstellen. Die Veranstaltung ist gleichzeitig Auftakt zur "Wunschproduktion Prinzessinnengarten als Gemeingut". Mit Freund*innen, Unterstützer*innen, Nachbarn, Initiativen,…

Mehr erfahren »

Verhandler für die Ewigkeit

9. April @ 19:00 - 21:30
Kerngehäuse e.V., Cuvrystr. 20a
Berlin, 10997
+ OpenStreetMap

Das Kerngehäuse - ein Hausprojekt erzählt von der Besetzung 1980 bis .... Im Anschluss zeigen wir den Film 'Strategie der Schnecke'

Mehr erfahren »

Vernetzungstreffen – LEBENSWERTE M!TTE

9. April @ 19:30 - 21:30
Tucholskys Buchhandlung, Tucholskystr. 47 10117 + OpenStreetMap

Jüngst titelte eine Zeitung „Alte raus aus Mitte!“ – Pflegeheime sollen Büroflächen weichen. Eine Hebammenpraxis sieht sich mit der Verdopplung der Miete und – wie viele Kleinbetriebe – mit dem Wegzug aus unserer Nachbarschaft konfrontiert. Hat doch nix mit mir zu tun! Wer wird sich in den kommenden fünf Jahren noch im Kiez halten können? Wie ist es 2023 um die vielgerühmte Vielfalt und Lebensqualität bestellt? Welche Nischen bleiben erhalten? Wie entwickeln sich die Versorgungssituation und damit auch die Standortqualität?…

Mehr erfahren »

Mietwahnsinn in Lichtenberg?

9. April @ 20:00 - 22:00
Plattenkosmos, Magdalenen Straße 19
Berlin, 10365
+ OpenStreetMap

Veranstaltungsort mit Adresse: Plattenkosmos, Magdalenenstraße 19, 10365 Berlin Zusammensetzen Gegen Verdrängung, Mietsteigerung und Wohnungsnot in Lichtenberg Dass die Wohnungssituation in Berlin eskaliert, ist längst kein Geheimnis mehr: Zwischen 2012 und 2016 sind die Angebotsmieten in Berlin um fast ein Drittel gestiegen. Aufgrund des niedrigen Ausgangsniveaus wurden Wohnungen hier in Lichtenberg sogar um 38% teurer. Viele Lichtenberger_innen zahlen damit mehr als ein Viertel ihres Einkommens für Miete, da bleibt immer weniger Geld zum Leben. Gleichzeitig gelingt es nicht, alle mit  Wohnraum…

Mehr erfahren »

Spiel, Spannung, Mietenpolitik!!!!!

10. April @ 15:00 - 18:00
Ankerklause, Kottbusser Damm 104
Berlin,
+ OpenStreetMap

Wo: Kottbusser Brücke/Türkischer Markt Wann: Dienstag, 10.04. 15 Uhr - 18 Uhr Was: Glücksrad und Infos zur Mietenwahnsinnsdemo

Mehr erfahren »

ZUSAMMENSETZEN und Essen an der UnvermietBar

10. April @ 19:00 - 22:00
Friedel Str. 54, Friedel Str. 54
Berlin,
+ OpenStreetMap

Wir setzen uns zusammen vor unserem geliebten Kiezladen, der hoffentlich bald wieder eröffnet. Die UnvermietBar ist ein Ort der Erinnerung an die brutale Zwangsräumung im Juni letzten Jahres. Aber die UnvermietBar ist auch ein Ort des geselligen Austausches und zum Ideen sammeln für das tägliche WIDERSETZEN - gegen die Verdrängung von Menschen und die Logik des Kapitals - für solidarische Nachbarschaften, rebellische Kieze und die Stadt von Unten. Wir mobilisieren für die große Mietendemo am 14.4., 14 Uhr am Potsdamer…

Mehr erfahren »

Meine Miete hat Fieber! – Warum die steigenden Mieten krank machen

10. April @ 19:00 - 21:00
Braustube auf dem Kindl-Gelände, Am Sudhaus 2
Berlin, 12053
+ OpenStreetMap

Immer mehr Geld geht für die Miete drauf. Bis zu 50% des Einkommens geben Menschen mittlerweile für Wohnen aus. Die Folgen: Weniger Geld für die schönen und wichtigen Dinge im Leben. Damit es trotzdem irgendwie hinkommt müssen, viele Leute mehr arbeiten und haben dadurch weniger Zeit. Höhere Mieten bedeuten also Abstriche oder gar Verzicht auf: gutes Essen; Zeit zum Spielen, Malen, Basteln mit den Kindern; schöne Ausflüge; Filme, Bücher, Sport, Spaß,... ; die Pflege von Angehörigen zu Hause oder im…

Mehr erfahren »

Kiezbingo – Soliveranstaltung für die Mietendemo

10. April @ 20:00 - 23:59
SO36, Oranienstraße 190
Berlin, 10999
+ OpenStreetMap

Kiezbingo "Frühlingsträume" mit Inge Borg & Gisela Sommer Am Dienstag, den 10. April, sind wir gemeinsam mit vielen Aktiven aus der Mietendemo-Vorbereitung am monatlichen Kiezbingo im SO36 beteiligt! Wir bauen auf und ab, geben Bingoscheine aus, bedienen die Betonmischmaschine und hoffen auf viele Teilnehmer*innen – die Spenden für die Bingoscheine gehen nämlich an die Mietendemo, finanzieren also die Kosten für Flyer, Plakate, Lautis etc.. Wenn Ihr immer schon mal zum Kiezbingo wolltet, ist der kommende Dienstag genau der richtige Zeitpunkt:…

Mehr erfahren »

Telefonaktion: Zwangsräumung stoppen!

11. April

Dezentral - ihr könnt von überall anrufen Telefonaktion: Zwangsräumung stoppen! Die nette 4er-WG in der Dubliner Straße 8 im Wedding, die seit fast drei Jahren entschlossenen Widerstand gegen ihre Zwangsräumung leistet, braucht eure Unterstützung! Die Briefkastenfirma Großvenediger GmbH verklagt sie mit der Begründung, sie seien keine WG und deshalb wäre der Mieterwechsel illegal. Obwohl der Gerichtsprozess noch im Gange ist und die WG nun auf eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes wartet, wurde die Zwangsräumung bereits angekündigt. Am 25.04. um 9:00 soll…

Mehr erfahren »

Lieber Freiraum!

11. April - 14. April

Lieber Freiraum! Freiraum heisst, ein Raum der niemandem alleine gehört und nur durch eine aktive Gemeinschaft sein kann. Der Platz für Ideen und Kreativität hat und an dem jeder sein kann wer er ist. Freiräume zeigen Alternativen auf. Setzen Zeichen, für Vielfalt und Toleranz und gegen stumpfe Abschottung und Rassismus. Freiräume sind Räume des zusammen seins und der Nachbarschaft, des Teilens und Lernens, des alleine entspannens und des gemeinsam bewegens. +++ SCHREIBE EINEN BRIEF AN DEINEN FREIRAUM UND HELFE IHM…

Mehr erfahren »

Unterricht umsonst und draußen / Mietenpolitik

11. April @ 11:30 - 15:00
Gneisenau Str. 1 Berlin, + OpenStreetMap

Informationen zur Mietenpolitik Veranstaltungsort mit Adresse: Gneisenausterasse/ Ecke Mehringdamm, vor Commerzbank, einmal rund um die Kreuzung

Mehr erfahren »

Berlin, Save Your Dreams! (Teil 1)

11. April @ 14:00 - 22:00
Lohmühle, Lohmühlenstraße 17
Berlin, 12435
+ OpenStreetMap

14 Uhr — »Berlin, Save Your Dreams!« (Part One) Wir stellen einen ca. 5 m langen Nachbau der Berliner Mauer, der das friedliche Überwinden von Mauern symbolisiert, auf und laden einen Graffity-Künstler (Dike) ein, dieses Teilstück bei Hip-Hop entsprechend dem Motto neu zu gestalten. ausserdem Siebdruck mit Laura Kaffee, Kuchen, Bananen, Getränke jeder Art und natürlich viel Musik Ort: Lohmühle  

Mehr erfahren »

S+UBahn-Aktion: Flyer verteilen

11. April @ 16:00 - 22:00
Hanne-Sobek-Platz Berlin, 13357 + OpenStreetMap

Es wird eine Strecke abgefahren um auf U+S-Bahnhöfen sowie in der Bahn Flyer zu verteilen. Ihr könnt gerne dazu kommen oder auch selbst natürlich so eine Aktion machen. Treffpunkt: S+U-Bahnhof Gesundbrunnen, oben auf dem Platz vor Denn's Biomarkt Hanne-Sobek-Platz 13357 Berlin

Mehr erfahren »

Demoausrüstung herstellen

11. April @ 17:30 - 20:00
Familien- und Nachbarschaftszentrum Wrangelkiez, Cuvrystr. 13
Berlin, 10997
+ OpenStreetMap

Kommt zum Stoffe besprühen oder Schilder bemahlen in den Garten des Kiezanker 36. Für groß und klein geeignet. Stoff, Holz, Pappe, Farbe und wütende Sprüche sind vorrätig.

Mehr erfahren »

Mietenwahnsinn im Graefekiez

11. April @ 19:00 - 21:00
Christuskirche, Dieffenbach Straße 39
Berlin,
+ OpenStreetMap

Gesprächsrunde Mittwoch, den 11.04. um 19 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche, Dieffenbachstraße 39 Wie weit kann der Mietenwahnsinn gehen? Wer gedacht hat, dass der Mietenwahnsinn im Graefe-Kiez ein Ende gefunden hat, der hat sich getäuscht. Es geht immer weiter und wie! Seit 2008 schreiten die Aufwertung und die Verdrängung in und um den Graefe-Kiez herum fort. Was ist seit dem passiert? Wie hat sich die Nachbarschaft verändert? Wer wurde damals verdrängt? Wer ist heute von Verdrängung  bedroht? Lohnt sich der…

Mehr erfahren »

Vermieterpost – Informationsveranstaltung

11. April @ 19:00 - 22:00
Nachbarschaftsgalerie, Karl-Kunger-Str. 15
Berlin, 12435
+ OpenStreetMap

Information über die Bedrohung durch Vertreibung in Alt-Treptow, Harzer Kiez und Plänterwald. Diskussion von rechtlichen und politischen Handlungsmöglichkeiten bei Facebook: https://www.facebook.com/Sozialbuendnis12435/  

Mehr erfahren »

Berlin, Save Your Dreams!“ (Teil 2)

12. April @ 10:00 - 15:00
Lohmühle, Lohmühlenstraße 17
Berlin, 12435
+ OpenStreetMap

10 - 15 Uhr — »Berlin, Save Your Dreams!« (Part Two) Wir stellen einen ca. 5 m langen Nachbau der Berliner Mauer, der das friedliche Überwinden von Mauern symbolisiert, auf und laden einen Graffity-Künstler (Felix Dike / 10-15 Uhr) ein, dieses Teilstück bei Hip-Hop entsprechend dem Motto neu zu gestalten. Ort: Lohmühle     

Mehr erfahren »

‚Wir leben auf der Straße‘

12. April @ 16:00 - 18:00
Heinrichplatz, Oranien Str. 13
Berlin, 10999
+ OpenStreetMap

Menschen, die im Oranienstraßenkiez wohnen, arbeiten oder sich diesem verbunden fühlen, stehen bei unserer Aktion im Mittelpunkt. Sie haben die Vielfalt dieses Kiezes über Jahre geprägt. Deshalb schreiben sie ihre Geschichten oder lassen sie aufschreiben. Diese werden in den Schaufenstern der Geschäfte öffentlich zugänglich gemacht, einige davon als Video aufgenommen. Diese Filme werden zum einen im Mosaik, Oranienstraße 34, Hinterhof, 2. Stock sowie beim Aktionstag am 12.4., gezeigt. Geschichten aus dem Kiez werden auch als Teil des Programms der 'Langen…

Mehr erfahren »

Kaffeeklatsch gegen Verdrängung

12. April @ 16:00 - 20:00
Grüntaler Str. 38, 13359 Berlin, Grüntaler Str. 38
Berlin, 13359
+ OpenStreetMap

WIDERSETZEN – Gemeinsam gegen Verdrängung Kommt vorbei zum Austausch, Kuchen, Tee und Malen! Donnerstag, 12. April ab 16:00 Uhr auf dem Fußweg vor der Grüntaler Str. 38 Die Häuser den Menschen, der Stadt. Gegen Zwangsräumung und Abschiebung! Machen wir jedes Mietshaus zu einem Ort des Protestes und der Solidarität!

Mehr erfahren »

Wir bleiben alle – Zusammensetzen gegen Verdrängung aus dem Helmholtzkiez

12. April @ 17:00 - 19:30
Nachbarschaftshaus Helmholtzplatz, Helmholzplatz 0
Berlin, 10437
+ OpenStreetMap

Wir wollen uns zusammensetzen und diskutieren, wie wir gemeinsam gegen die aktuelle Verdrängungswelle im Helmholtzkiez aktiv werden können. Denn obwohl schon 80 % der ursprünglichen Wohnbevölkerung und unzählige Handwerksbetriebe und Gewerbe in den letzten 25 Jahren im weggentrifiziert worden sind, ist noch kein Ende der Verdrängung in Sicht. Dachgeschossausbau, Nachverdichtung, Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und Mieterhöhungen nach energetischer Sanierung gefährden nicht nur die Existenz vieler Menschen im Kiez sondern bedrohen auch das nachbarschaftliche Miteinander. Dagegen gilt es, gemeinsam aktiv zu werden! Wir…

Mehr erfahren »

Mietenwahnsinn im Weitlingkiez

12. April @ 17:00 - 18:30
Weitling Str. 59 Berlin, + OpenStreetMap

Uns interessiert Ihre ganz persönliche Geschichte. Erzählen Sie uns von Ihrem Ärger, ihren Ängsten, ihrem Kampf. Wir wollen Verdrängung sichtbar und erfahrbar machen. Was heißt es, wenn man sich seiner Wohnung nicht mehr sicher ist? Wenn man Angst hat, vertrieben zu werden? Wenn Kinder befürchten Schul- und Kitafreunde zu verlieren? Am 12.04., 17:00 Uhr stehen wir mit unserer Bundestagsabgeordneten Lisa Paus vor dem REWE in der Weitlingstraße und möchten Ihre Geschichte zum Thema Mieten und Wohnen hören. Entstehen soll ein…

Mehr erfahren »

VORSICHT, Schlupfkrater im Milieuschutz!

12. April @ 17:00 - 19:00
Reichenberger 55, Reichenberger Str. 55
Berlin, 10999
+ OpenStreetMap

Der Milieuschutz wird von einem Schlupfkrater im Bundesgesetz ausgehebelt. Dieser bedroht auch die Reichenberger 55. Am 12. April ab 17 Uhr werden wir ihn auf dem Gehweg symbolisch aufreißen und auf die Bedrohung unseres Hauses hinweisen: „Erhalt der R55 als Mietshaus“ ist der Zweck des Reichenberger 55 e.V., es geht um unsere 21 Wohnungen und die Kita "Lausebande". Durch den Schlupfkrater droht die übliche „Verwertung“ der ALW Immobilien/BOW 3 GmbH: Aufteilung und Verkauf der Eigentumswohnungen – und damit der komplette…

Mehr erfahren »

Zusammensetzen und Widersetzen in Moabit

12. April @ 18:30 - 20:00
ZKU – Center for Art and Urbanistics, Siemensstr. 27
Berlin, 10551

ZUSAMMENSETZEN: Stadtteilinitiative, Kulturorganisation und Nachbar*innen treffen sich in Moabit Das ZK/U lädt die Moabiter Stadtteilinitiative „Runder Tisch gegen Gentrifizierung“ und Euch unsere Nachbar*innen zu einem Gesprächsaustausch ein. Im Rahmen der berlinweiten Aktionstage ZUSAMMENSETZEN möchten wir gemeinsam mit Euch über gemeinsame Strategien nachdenken, dem MIETENWAHSINN und der Verdrängung etwas entgegenzusetzen. Leitfragen für das offene Gespräch sind folgende, zu dem soll das Gespräch durch Eure Fragen ergänzt werden: Wie funktioniert die Arbeit der Stadtteilinitiative? Für wen ist sie da? Mit welchen Themen…

Mehr erfahren »

Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn

12. April @ 19:00 - 21:00
Interkulturelles Stadtteilzentrum DIVAN Nehringstr. 8, 14059

Wir wollen über folgende Themen diskutieren: Ursachen und Bedingungen der Mieterverdrängung in Berlin. Können die beabsichtigten Änderungen im Berliner Zweckentfremdungsverbot-Gesetzt (ZwVbG) den Verdrängungsdruck lindern? Wie können wir uns der Verdrängung entgegensetzen? Welche Möglichkeiten haben wir, den Erlass der Milieuschutzsatzung für den Kiez im weiteren Feld des Klausenerplatzes beschleunigen? Frau Gabriele Gottwald - Angehörige der Partei DIE LINKE und im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wohnen im Abgeordnetenhaus aktiv - wird uns einleitend einen kurzen Überblick zu Inhalt und Zielen des Änderungsgesetzes…

Mehr erfahren »

Berlin, Save Your Dreams! (Teil 3+4)

13. April @ 12:00 - 22:00
Lohmühle, Lohmühlenstraße 17
Berlin, 12435
+ OpenStreetMap

»Berlin, Save Your Dreams!« Wir stellen einen ca. 5 m langen Nachbau der Berliner Mauer, der das friedliche Überwinden von Mauern symbolisiert, auf und laden einen Graffity-Künstler (Felix Dike) ein, dieses Teilstück bei Hip-Hop entsprechend dem Motto neu zu gestalten. ab 12 Uhr — Workshop: #Mietenwahnsinn – Wir bereiten uns vor »Berlin, Save Your Dreams!« (Part Three) Kreatives Vorbereiten der Banner und Schilder für die #Mietenwahnsinn-Demo am Samstag bei Musik (DJ N.N.) Siebdruck mit Laura & Doro Bringt Eure T-Shirts…

Mehr erfahren »

Weissensee fährt zur Demo: 13 Uhr Am Antonplatz

13. April @ 13:00 - 18:00
Antonplatz Weissensee, Antonplatz
Berlin,

Antonplatz, Weissensee Es gibt in Weissensee einen Treffpunkt um gemeinsam zur Demo zu fahren: 13 Uhr am Antonplatz. Mit der M4 geht´s Richtung Demo. Schließt euch an, es gibt auch Plakate und Transparente --> daran erkennt ihr auch die Gruppe. Bis Samstag!  

Mehr erfahren »

Transparente malen + Schilder basteln im Mehrgenerationenhaus

13. April @ 15:00 - 18:00
MGH Gneisenau Str. 12, Gneisenau Str. 12
Berlin, 10961
+ OpenStreetMap

Im Mehrgenerationenhaus trifft sich jeden Freitag die Gruppe „Cooking with friends“, hier kommen Geflüchtete Menschen mit Berliner*innen zusammen, um zu kochen und etwas zu unternehmen. Wir bereiten uns zusammen auf die Mietendemo vor. Wir sind alle betroffen von dieser Mietenpolitik, aber Menschen mit Flucht- und/oder Migrationserfahrung haben es besonders schwer auf dem Wohnungsmarkt, da der Wohnungsmarkt oftmals rassistisch und diskriminierend ist. Wir malen Transparente, basteln zusammen Schilder und informieren Passanten und andere Nachbar*innen! Materialen, Essen und Musik sind vorhanden. Kommt…

Mehr erfahren »

Großstadtdschungel – Ini Weserkiez

13. April @ 16:00 - 22:00
Reuterplatz, Reuterstrasse 32c
Berlin, 12047
+ OpenStreetMap

Ort: Weserstraße Ecke Reuterstraße, Nord-Neukölln Herdenbildung auf der Straße statt Verdrängung aus unseren Häusern Ob zu hohe Miete, Vermieter, die Uns nicht mehr haben wollen, verdreckte Plätze oder gestörte Nächte: Die Ursachen, die uns aus unseren Häusern und Kiezen treiben werden immer mehr... Am 14. April ist Mietendemo in Berlin, aber davor wollen wir Euch Alle nochmal aus Eurem Bau locken! Kommt zusammen!!! Wir laden Euch ein – Klein & Groß!!! • Wie geht es Euch, was passt Euch nicht?…

Mehr erfahren »

Wir grillen lecker Miethai

13. April @ 17:00 - 20:00
Kosmosviertel Altglienicke, Ortolfstr.182-184
Berlin, 12524
+ OpenStreetMap

Wir laden Anwohner und Unterstützer zum Protest-Grillabend ein. Im Angebot: Miethai (solange der Vorrat reicht). Am Infostand berichten wir über vergangene und nächste Aktionen. Plakate malen und Aktion vorbereiten für die große Demo am 14.4. Link zur Veranstaltung bei Facebook: https://www.facebook.com/pg/mieterprotest.kosmosviertel/posts/?ref=page_internal  

Mehr erfahren »

(H)AUSZUG

13. April @ 17:00 - 23:59
ZKU – Center for Art and Urbanistics, Siemensstr. 27
Berlin, 10551
+ OpenStreetMap

The ZKU residents are inviting you to participate in a durational action for which we will discuss, build, inhabit and articulate materially and textually our collective frustrations and questions on gentrification and our position within it. (H)AUSZUG is both a procession of make-shift houses, as well as the claiming of our right to move and live in dignity. Together we will construct shelters to spend the night in that would also be transformed into demonstration material on Saturday morning when…

Mehr erfahren »

Anwohner Performance

13. April @ 17:00 - 22:00
Oranienplatz, Oranienplatz
Berlin,
+ OpenStreetMap

Performance mit Aktion, Info und Musik Oranienplatz Kreuzberg 36

Mehr erfahren »

Feuerland ist abgebrannt

13. April @ 18:00 - 20:00
Linien Str. 144, Linienstrasse 144
Berlin,

„Feuerland ist abgebrannt“, Wohin führt die Geschichte? Die Gegenwart von Geschichte als Zukunftsfrage. Das Untergrundmuseum OST in Mitte lädt unter die zunehmend glatter werdende Oberfläche von Mitte zu einem rauen Spaziergang ein. Wir führen unsere Besucher durch 9 Themenraum Installationen. Im Prozess heutiger kapitaler Vermarktungen durch Gentrifizierung spielen die Geschichte und der Tourismus eine nicht unwesentliche Rolle. Das geht auch anders, unsere kritische Betrachtung zur Geschichte der heutigen Industriegesellschaft und ihrer Wachstums-Ideologie führt zu damit verbundenen fundamentalen Zukunftsfragen. Das Untergrundmuseum…

Mehr erfahren »

8.000 Flyer für Vernetzung und Mobilisation

14. April
Berlin Berlin, + OpenStreetMap

Flyer für Mieter*innen in über 200 Akelius-Häusern mit Einladung zur Demo, einer Mieter*innen-Vollversammlung und zur allgemeinen Vernetzung.        

Mehr erfahren »

(H)AUSZUG

14. April @ 0:00 - 12:00
ZKU – Center for Art and Urbanistics, Siemensstr. 27
Berlin, 10551

The ZKU residents are inviting you to participate in a durational action for which we will discuss, build, inhabit and articulate materially and textually our collective frustrations and questions on gentrification and our position within it. (H)AUSZUG is both a procession of make-shift houses, as well as the claiming of our right to move and live in dignity. Together we will construct shelters to spend the night in that would also be transformed into demonstration material on Saturday morning when…

Mehr erfahren »

Berlin, Save Your Dreams! (Teil 5+6)

14. April @ 10:00 - 20:00
Potsdamer Platz, Potsdamer Platz 1
Berlin,
+ OpenStreetMap

10 h Letzte Vorbereitungen 13 h Treffpunkt: Potsdamer Platz 14 h Start Demo  #Mietenwahnsinn Teilnahme mit einem Wagen + Anhänger Wagenmotto:  "Berlin, Save Your Dreams!" (Teil 5) Redner*innen: N.N. DJ: N.N. Route über: Leipziger Straße, Mauerstraße, Friedrichsstraße, Hedemannstraße, Wilhelmstraße, Mehringdamm, Obentrautstraße, Großbeerenstraße, Yorckstraße, Goebenstraße Ende/Schlussveranstaltung: Goebenstraße Ecke Potsdamer Straße im Anschluss: Gruppenfoto und Signieren der Mauer Berlin, Save Your Dreams! (Teil 6) Alle Initatven sind hierzu herzlich eingeladen.    

Mehr erfahren »

Protest gegen Immobilienmesse

14. April @ 12:00 - 14:00
Arena, Eichenstraße 4
Berlin, 12435

Protestaktion mit Plakaten und Flugblättern vor dem Eingang der Immobilienmesse Arena Berlin · Eichenstraße 4 · 12435 Berlin http://www.bim-messe.de/messe/location Treffpunkt 10.00 Uhr an der Wagenburg - Lohmühlenstraße

Mehr erfahren »

Gemeinsam zur Demo – Treffpunkt Neukölln

14. April @ 13:15 - 18:00
Hermannplatz, Hermannplatz
Berlin,
+ OpenStreetMap

Hermannplatz an der Statue Wir fahren aus Neukölln zusammen zur großen Mietendemo. Kommt vorbei und fahrt mit! Treffpunkt 13:15 Uhr Hermannplatz an der Statue.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

ZUSAMMENSETZEN – berlinweite Aktionstage vom 4. bis zum 14. April 2018

In ganz Berlin haben viele Gruppen eigene Veranstaltungen in den 10 Tagen vor der Demo veranstaltet.
Dieser Kalender gibt einen Überblick darüber.

Wir haben alle eingeladen, selbst weitere Aktionen zu planen und durchzuführen. So wurde überall in der Stadt gezeigt, dass Verdrängung und Mietsteigerung in allen Kiezen Probleme sind. So wurde dezentral und sehr breit mobilisiert zur Teilnahme an der Demo am 14. April.

Zur Unterstützung eigener Veranstaltungen haben wir kleine Plakate zum Ausdrucken erstellt, die von dieser Website heruntergeladen werden konnten, genau wie das andere Kampagnen-Material.

Einige Ortsgruppen von Parteien nahmen mit eigenen Veranstaltungen thematischen Bezug auf unsere Kampagne zur Demo am 14.4.. Diese Aktionen waren nicht Teil der Aktionstage unter dem Motto „Zusammensetzen“. Wir freuen uns über die Verbreitung unserer Aufrufe auf solchen Veranstaltungen stehen aber nicht hinter den sonstigen Botschaften der Parteien.