Aktionstage vom 27. März bis zum 6. April 2019

Dieser Kalender gibt einen Überblick über die Aktionen.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KlangSubsTanz meets Art & Culture

Samstag. 6. April @ 20:00 - Sonntag. 7. April @ 4:00

 

[ENGLISH VERSION BELOW]

Damit in Berlin Freiräume für Kultur, Kunst und Musik erhalten bleiben und nicht weiter
aussterben, laden wir ein zu einer für uns ganz besonderen Veranstaltung in der
Herzbergstr. 53 am 06.04. unter dem Motto:

::: Freiräume für Kunst, Kultur & Musik ::::::
::::::::::::::::: und deren Erhaltung ::::::::::::::::⠀

Hintergrund ist der aktuelle Kampf mit den politischen Institutionen dieser Stadt über die Duldung des Kunsthauses am Standort Lichtenberg. Die Existenz des Kunsthauses ist dadurch akut bedroht. Das möchten wir unbedingt verhindern und rufen deshalb auf, sich mit dem Kunsthaus zu solidarisieren!

Wir finden, dass Freiräume aufgrund voranschreitender Gentrifizierung nicht immer weiter an den Stadtrand verdrängt gehören, sondern fordern eine bunte Vielfalt in der Stadt, welche Freiräume für die unterschiedlichste Nutzung mit einbeziehen. Hervorzuheben ist außerdem der Ursprung des Kunsthauses, da einige Verantwortliche dem ehemaligen Tacheles zu gehören. Die erneute Schließung eines solchen Ortes darf sich nicht wiederholen!

Also unterstützt uns und das Kunsthaus für das Recht auf mehr Freiräume!

Euer Feier Bekenntnis Berlin ❤

︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿
Wir sagen NEIN zu Sexismus, Rassismus, Homophobie und andere Diskriminierungen!
Und wir BITTEN euch, macht KEINE Fotos und Videos. DANKE :*
︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿

✦ Laser by LICHTFETISCH
✦ Handmade Deko
✦ Spaßbereich

Wo?
-► Herzbergstraße 53, 10365 Berlin ◄-

[ENGLISH VERSION]

To keep cultural spaces for artists, musicians, arts and music in Berlin alive, and stop extinction
we would like to invite for a very extraordinary and special event of its kind in the buildings of
an Artist & Cultural Space in Lichtenberg on the 6th of April.

Topic for this event will be:

::: Open spaces for art, culture & music ::::::
::::::::::::::::: and their preservation! ::::::::::::::::⠀

The reason for this special occasion is the current campaign against political institutions about
the indulgence of the location of an Arts Space & Cultural Venue in Lichtenberg.
Because of this uncertainty its existence is critically endangered and we definetely are longing to prevent this loss of another very important cultural space.

We therefore invite all of you to cooperate and come together to celebrate with us and develop a social movement to show the significance of such a space.

We want to show why the occupation of several free spaces because of increasing gentrification
development and abandon of Cultural Spaces into Berlins suburbs is a complete loss of Diversity and Livability.

Especially as this Artists Space was founded by members of the former Tacheles another Shutdown of such a place should not gonna happen again!!!

So please support this event by coming, co-creating or in any other way

Hope to see you there soon!

Your Feier Bekenntnis Berlin ❤

︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿
We say NO to sexism, racism, homophobia and other discrimination!
And we PLEASE DO NOT take pictures and videos. THANKS :*
︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿∘︿

 

 

Details

Beginn:
Samstag. 6. April @ 20:00
Ende:
Sonntag. 7. April @ 4:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://www.facebook.com/events/254783012066030/

Veranstaltungsort

Herzbergstraße 53
Herzbergstraße 53 10365

Veranstalter

Marc Herrmann

Wir laden alle Gruppen ein, selbst weitere Aktionen zu planen und durchzuführen. Es soll gezeigt werden, dass Verdrängung und Mietsteigerung als Problem überall in der Stadt auftritt. Schickt uns die Infos zu euren Aktionen, Veranstaltungen oder Kundgebungen, damit sie hier im Kalender aufgeführt werden können.

Aktion in den Aktionstagen eintragen

Die Veranstaltungen der einzelnen Gruppen liegen inhaltlich voll in der Verantwortung der ausrichtenden Gruppen. Auch wenn sie thematischen Bezug auf unsere Kampagne zur Demo am 6.4.2019 nehmen, haben wir inhaltlich oder koordinatorisch nichts damit zu tun.


Interaktive Karte auf ganzem Monitor anzeigen