Aktionstage vom 20. – 28. März

Dieser Kalender gibt einen Überblick über die Aktionen, auch schon im Vorfeld

Viele Veranstaltungen während der Aktionswoche müssen aufgrund der aktuellen Situation abgesagt oder verschoben werden. Der Aktionskalender wird aktualisiert – schaut einfach öfters mal vorbei…

Bleibt Alle gesund!


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

This is B5355 a.k.a Brauni

Samstag. 21. März @ 13:00 - 22:00

This is B5355! Solidarischer Projektraum in Neukölln

Mietenwahnsinn und Verdrängung, strukturelle Diskriminierung und faschistische Anschläge, Razzien und Ausbeutung. Das sind nur einige Schlagworte, die den Alltag in Berlin-Neukölln beschreiben. Der Vereinzelung angesichts dieser gewalttätigen Verhältnisse etwas entgegenzusetzen, ist wichtiger denn je. Zum Beispiel durch solidarisches Handeln, fern ab von Kommerz, Parteien und staatlichen Institutionen. Dieser Form der Politik von unten einen Raum zu geben, sehen wir als Aufgabe des Projektraums B5355 an. Damit DU ihn kennenlernst, laden wir DICH ein am 21.3. ab 13 Uhr in die Braunschweiger Straße 53/55 zu kommen. Es wartet auf dich ein ganzer Tag voller Veranstaltungen.

13- 15 Uhr – Brunch (vegan/ vegetarisch)
ab 13 Uhr – Transpi/ Schilder malen für die Mietenwahnsinn-Demo
ab 15 Uhr – Kaffee und Kuchen (vegan/ vegetarisch)
16- 18 Uhr – Vortrag/ Workshop “Erst enteignen, dann Vergesellschaften”
18- 20 Uhr – Nachos & Film
20- 20:30 Uhr – Input #Mietenwahnsinn (Rotes Café)
20:30 Uhr – Geselliger Barabend und gemeinsames Singen

Eintritt frei – Essen & Trinken gegen Spende

Link zur Veranstaltung auf der Webseite

Veranstaltende: B5355 – Groundfloor Collective

Details

Datum:
Samstag. 21. März
Zeit:
13:00 - 22:00
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Braunschweiger Str. 53, 12055 Berlin

Veranstalter

B5355 a.k.a Brauni
Website:
https://b5355.noblogs.org/

Wir laden alle Gruppen ein, selbst weitere Aktionen zu planen und durchzuführen. Es soll gezeigt werden, dass Verdrängung und Mietsteigerung als Problem überall in der Stadt auftritt. Schickt uns die Infos zu euren Aktionen, Veranstaltungen oder Kundgebungen, damit sie hier im Kalender aufgeführt werden können.

Aktion in den Aktionstagen eintragen

Die Veranstaltungen der einzelnen Gruppen liegen inhaltlich voll in der Verantwortung der ausrichtenden Gruppen. Auch wenn sie thematischen Bezug auf unsere Kampagne zur Demo am 28.3.2020 nehmen, haben wir inhaltlich oder koordinatorisch nichts damit zu tun.