Aktionstage vom 27. März bis zum 6. April 2019

Dieser Kalender gibt einen Überblick über die Aktionen.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gegen jede Form der Immobilienspekulation in SO 36 und anderswo. Gemeinwohlorientiertes Bauen jetzt!

Freitag. 5. April @ 12:00 - 17:00

Demo in Kreuzberg gegen Bau eines Hotels in der Mariannenstrasse/Skalitzerstrasse

 

 

Hallo, wir kommen!
Am 5.4., einen Tag vor der Großdemo gegen jeden Mietenwahnsinn, werden wir der IDEAL-Versicherung in der Kochstrasse unsere Aufwartung machen. Die IDEAL-Versicherung ist Besitzerin des Gländes Skalitzer Straße Ecke Mariannenstraße. Nach Ursprünglichen Plänen dort einen Riesenkomplexbau mit Hotel und Shopping-Mall zu bauen, wurde im Januar medienwirksam eine Kehrtwende inszeniert: die Versicherung will sich vor einem Imageverlust schützen und will sich nun ein riesiges Bürogebäude genehmigen lassen. Medienwirksam wurde gemeinsam mit Baustadtrat Schmidt auch ein wenig Fläche für gemeinwohlorientierte Gewerbe angekündigt.

Wir wollen die Verantwortlichen an ihre medienwirksam inszenierten Versprechen erinnern: bezahlbare Gewerbeflächen für gemeinewohlorientierte Nutzungen und von Verdrängung betroffene alteingesessenes Läden jetzt! Wir wollen klare Zusagen: konkrete Vorschläge zur Beteiligung von Nachbarinnen, Nachbarn und Gewerbetreibenden bei der Entwicklung des Geländes, bezahlbare Gewerbemieten, keine schicki-micki Startups, keine weitere Aufwertung und Hipsterisierung unserer Nachbarschaft.

Wir stellen auf dieser Kundgebung klar: jede Form der Immobilienspekulation trägt zum Mietenwahnsinn bei. Wir fordern eine 100% gemeinwohlorientierte Nutzung des Geländes Mariannenstraße Ecke Skalitzerstraße. Gegen jede Form der Immobilienspekulation in SO 36 und anderswo.

 

Details

Datum:
Freitag. 5. April
Zeit:
12:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://nohostel36.noblogs.org/

Veranstaltungsort

Checkpoint Charlie
Kochstrasse 26
Berlin,

Veranstalter

NoHostel36

Wir laden alle Gruppen ein, selbst weitere Aktionen zu planen und durchzuführen. Es soll gezeigt werden, dass Verdrängung und Mietsteigerung als Problem überall in der Stadt auftritt. Schickt uns die Infos zu euren Aktionen, Veranstaltungen oder Kundgebungen, damit sie hier im Kalender aufgeführt werden können.

Aktion in den Aktionstagen eintragen

Die Veranstaltungen der einzelnen Gruppen liegen inhaltlich voll in der Verantwortung der ausrichtenden Gruppen. Auch wenn sie thematischen Bezug auf unsere Kampagne zur Demo am 6.4.2019 nehmen, haben wir inhaltlich oder koordinatorisch nichts damit zu tun.


Interaktive Karte auf ganzem Monitor anzeigen