Gemeinsam widersetzen gegen #Mietenwahnsinn
Aktionen zur Demonstration in Berlin am 28. März 2020

Dieser Kalender gibt einen Überblick über alle Aktionen, europaweit und in Berlin. |
This calendar gives an overview of all actions in Berlin and internationally.

Viele Veranstaltungen während der Aktionswoche müssen aufgrund der aktuellen Situation abgesagt oder verschoben werden. Der Aktionskalender wird aktualisiert – schaut einfach öfters mal vorbei…

Bleibt Alle gesund!


Interaktive Karte auf ganzem Monitor anzeigen


Wir laden alle Gruppen ein, selbst weitere Aktionen zu planen und durchzuführen. Es soll gezeigt werden, dass Verdrängung und Mietsteigerung als Problem überall in der Stadt auftritt. Schickt uns die Infos zu euren Aktionen, Veranstaltungen oder Kundgebungen, damit sie hier im Kalender aufgeführt werden können. | We invite you to include your action here to show the problem of displacement and horrendous rent increase is globally.

Aktion in den Aktionstagen eintragen | Enter your action

Die Veranstaltungen der einzelnen Gruppen liegen inhaltlich voll in der Verantwortung der ausrichtenden Gruppen. Auch wenn sie thematischen Bezug auf unsere Kampagne zur Demo am 28.3.2020 nehmen, haben wir inhaltlich oder koordinatorisch nichts damit zu tun.


Aktionskalender

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Februar 2020

Eigenbedarf kennt keine Kündigung

Freitag. 28. Februar @ 18:00
Prinzenallee 58, Wedding

Am 28. Februar um 18 Uhr findet in der Prinzenallee 58 (im Hinterhof) im Wedding eine Infoveranstaltung zum Thema „Eigenbedarf kennt keine Kündigung“ statt. Darüber hinaus wird es noch einige Updates vom #Mietenwahnsinns-Bündnis zu dem im März anstehenden Aktionstag und zur #Mietenwahnsinn-Demo Berlin geben. Im Anschluss der Veranstaltung gibt es ein gemeinsames Essen gegen Spende. In Berlin wurden in den letzten 10 Jahren ca. 100.000 Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt. Als Folge dessen sehen sich mehr und mehr Mieter*innen mit Besichtigungen…

Mehr erfahren »

März 2020

10. Kiezversammlung gegen Verdrängung

Mittwoch. 4. März @ 19:00
SO36, Oranienstr. 190, Kreuzberg

Zusammen aktiv gegen Mietenwahnsinn und Verdrängung! Leider sind weder Mietenwahnsinn noch Verdrängung vorbei, auch wenn der eingeschränkte Mietendeckel kommt. Dass er überhaupt kommt, ist einer vielfältigen und gut vernetzen Mieter*innenbewegung zu verdanken. Doch wir wollen mehr! Wir wollen, dass Wohnen keine Ware mehr ist, dass weder linke Projekte noch Kleingewerbe noch soziale Einrichtungen verdrängt werden. Wir wollen Wohnungen für alle! Wir wollen große Immobilienkonzerne enteignen, Großprojekte wie Signa am Hermannplatz und den Amazontower in Friedrichshain stoppen. Wir wollen den Umwandlungen…

Mehr erfahren »

EVICTED BY GREED meetup: Pushing back against housing disruptors

Mittwoch. 4. März @ 19:00
ACUD Macht Neu, Veteranenstraße 21, 10119 Berlin

How can we counter the disruptive impact of financial speculation in the real estate market? What are the strategies of some of the many Berlin-based activist collectives, how do they organise their communities? What are their plans for the upcoming Housing Action Day on 28 March, when people across Europe will take to the streets to demand that their homes and cities must stop being sources of profit? In our first community meetup of the year, we invite you to…

Mehr erfahren »

mipim – Immobilienmesse in Cannes auf Juni verschoben

Dienstag. 10. März @ 8:00 - Freitag. 13. März @ 17:00

Die große Party der Immobiliengeschäftemacher*innen in Cannes, Frankreich, vom 10. - 13. März 2020 ist wegen dem Coronavirus auf 02. - 05. Juni verschoben worden. Die Ankündigung auf ihrer Webseite: "Auf ihr treffen sich die wichtigsten und einflussreichsten internationalen Marktteilnehmer aus dem Sektor. Diese bekommen hier Zugang zu zahlreichen Entwicklungsprojekten und Kapitalquellen auf der ganzen Welt. Das Konferenzprogramm mit zahlreichen Experten gibt Einblicke in die neusten Trends für die Branche."

Mehr erfahren »

Auf in die IMMO-Schlucht

Dienstag. 10. März @ 16:00
George-Grosz-Platz, Kurfürstendamm/ Ecke Schlüterstraße

Return to sender: Wir haben Euch was mitgebracht... Geschenke, die niemand haben will... Immobilieros wie Padovicz, Pears, Engel und Völkers oder Mähren, etc. beschenken uns jedes Jahr mit neuen Unannehmlichkeiten: Mieterhöhungen, Eigentumsumwandlungen oder Zwangsräumungen. Mit den für sich gewünschten Profit-Raten liegen die Immobilieros so eng bei einander, wie auch räumlich: in der Immo-Schlucht aufm Kudamm! Wie auf einer Perlenkette aufgereiht, liegen dort Immobilienbüros neben Notarbüros, Anwaltsbüros und Lobbyistenbüros. Würde der Staat das Menschenrecht auf Wohnen schützen, müsste der Kudamm zum…

Mehr erfahren »

Was hat Airbnb mit dem #Mietenwahnsinn zu tun?

Samstag. 14. März @ 14:00
Mahalle Kiezladen, Waldemarstraße 110, Kreuzberg

Nachbar*innen gegen Airbnb & Kiezkommune Kreuzberg laden ein: Das #Mietenwahnsinn-Bündnis besucht die "Nachbar*innen gegen Airbnb". Es geht um extreme Mietsteigerungen durch Ferienwohnungsplattformen im Kiez und was wir gemeinsam dagegen unternehmen können. Außerdem: Wollt ihr noch Plakate, Transparente, Schilder malen für die #Mietenwahnsinn-Demo am 28. März in Berlin? Dann seid ihr hier auch genau richtig! Im Anschluß wollen wir malen und basteln. Bringt gerne Material und Farbe mit, wir haben aber auch was da! Vorher und nachher ist wie immer Cafébetrieb…

Mehr erfahren »

SHRINK-TO-FIT – Die große Mikro-Living-Show

Samstag. 14. März @ 14:00 - 16:00
Joachimsthaler Platz, Ecke Kurfürstendamm (gegenüber Sofitel Hotel), 10719 Berlin

Mikro-Apartment, Co-Living, Wohncontainer: die Große SHRINK-TO-FIT Show zeigt, wie die allgemeine Wohnungsnot in pures Betongold verwandelt wird! Die neue Trendimmobilie ist klein, fein, übertragbar, passt in jede Handtasche und lässt sich per App verwalten. Der überschüssige Ballast wird entsorgt. Minimal ist schick. Verzicht macht frei. Am Raum wird gespart. Die Rendite steigt. Wo Wohnraum immer weiter schrumpft, befreien fertig möblierte Mikrobehausungen von allen vermeintlichen Sorgen. Community-Feeling wird instant in den dafür vorgegebenen Zonen erzeugt. Urban Chickening liefert ein persönliches Gratis-Ei…

Mehr erfahren »

Bündnis für bezahlbare Mieten Neukölln

Samstag. 21. März @ 11:00 - 13:00
vor Ex-Hertie, Rathaus Neukölln + OpenStreetMap

Straßenaktion - Wir machen eine angekündigte Kundgebung mit Infos zur Lage, verteilen Flyer des Mietenbündnisses zur Demo und reden mit den Passanten. Link zur Veranstaltung auf der Webseite

Mehr erfahren »

Verschoben! 2ZKB 300EUR – Aktionstag für bezahlbares Wohnen

Samstag. 21. März @ 13:00
Kiezladen „Zusammenhalt“, Dunckerstr. 14
Berlin, 10437
2ZKB 300EUR

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung verschoben! 2 Zi.-Kü.-Bad 300EUR 13:00 Demo-Ausstattung entwerfen, bauen und gestalten (Transparente, Banner, Schilder) Einige Meterialien stehen zur Verfügung, bringt aber gerne eigene mit! 16:00 Info & Diskussion „Warum sich Widerstand lohnt / Wieviel Protest ist erlaubt?“ Mit Carola Handwerg (Mietrechtsanwältin), Coni Pfeiffer (#200Häuser, GloReiche Nachbarschaft), und anderen 18:00 Party zum Austauschen und Vernetzen Link zur Veranstaltung auf Facebook Veranstalter: Schönhauser69, #200 Häuser, Kiezladen Zusammenhalt

Mehr erfahren »

This is B5355 a.k.a Brauni

Samstag. 21. März @ 13:00 - 22:00
Braunschweiger Str. 53, 12055 Berlin

This is B5355! Solidarischer Projektraum in Neukölln Mietenwahnsinn und Verdrängung, strukturelle Diskriminierung und faschistische Anschläge, Razzien und Ausbeutung. Das sind nur einige Schlagworte, die den Alltag in Berlin-Neukölln beschreiben. Der Vereinzelung angesichts dieser gewalttätigen Verhältnisse etwas entgegenzusetzen, ist wichtiger denn je. Zum Beispiel durch solidarisches Handeln, fern ab von Kommerz, Parteien und staatlichen Institutionen. Dieser Form der Politik von unten einen Raum zu geben, sehen wir als Aufgabe des Projektraums B5355 an. Damit DU ihn kennenlernst, laden wir DICH ein…

Mehr erfahren »

Verschoben! Das wohn Ich

Sonntag. 22. März @ 13:00 - 18:00
MONTAGEHALLE, Malplaquetstraße 25, 13347 Berlin

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung verschoben! Partizipative Ausstellung zur Aktionswoche #Mietenwahnsinn Wohnen bedeutet für uns alle etwas Verschiedenes. Für uns alle ist es etwas Persönliches. Wir wohnen mit den Gegenständen, die uns umgeben. An diese knüpfen wir Erinnerungen, zu denen wir nach Hause kommen. Unser Zuhause besitzt einen Wert weit über die Miete hinaus. Aber bemessen werden Quadratmeter, die wir uns leisten können müssen. Goldene Raufaser oder die blanke Wand, jede Wohnung sieht anders aus. Gestaltet von den…

Mehr erfahren »

Verschoben! Prozessbegleitung gegen anstehenden Räumungsprozess wegen Eigenbedarfskündigung

Montag. 23. März @ 13:30
vor dem Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg, Möckernstr.130, Kreuzberg

Da nun auch die Gerichte - aufgrund der aktuellen Situation - Prozesstermine verschieben, entfällt der Termin für den Räumungsprozess wegen Eigenbedarfskündigung am 23.03. und wurde auf Mittwoch  27.05. um 11 Uhr terminiert. Die Kundgebung vor dem anstehenden Räumungsprozess wurde aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Einschränkungen wegen Corona-Virus abgesagt. Seit Juli 2018 kämpft eine Mietpartei, die seit 34 Jahren in der Reichenberger Str.73 wohnt, gegen ihre Eigenbedarfskündigung der einschlägig bekannten Familie Brenning. Am Montag, den 27.05. um 11 Uhr gibt es…

Mehr erfahren »

Verschoben! Gespräch: Linksradikale Stadt(teil)-Politik: (Wie) ist das möglich?

Montag. 23. März @ 20:00
NewYorck im Bethanien, Mariannenplatz 2a, Kreuzberg

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung verschoben! Steigende Mieten, Verdrängung, Gentrifizierung, Zwangsräumung: Das sind Themen, die viele Menschen bewegen, und auch Themen, bei denen linksradikale Aktivist*innen in Berlin seit vielen Jahren aktiv sind. Wir wollen Erfahrungen aus unserer alltäglichen Arbeit zu diesem Thema austauschen und gemeinsam und solidarisch diskutieren: Was haben wir gemacht? Wo stehen wir gerade? Wo wollen wir hin? Mit Aktivist*innen u.a. aus folgenden Zusammenhängen: Wem gehört Kreuzberg, Kiezkommune, Karla Pappel, Friedel 54 im Exil, Tu mal…

Mehr erfahren »

Verschoben! Demoschilder basteln und Küfa

Dienstag. 24. März @ 18:00
Linienstraße 206, Mitte (U Rosenthaler Platz)

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung verschoben! Wie jeden Dienstag werden wir unser Haus öffnen für die Nachbarschaft aus Mitte, unsere friends und alle Menschen, die sich schon mal auf die große Mietenwahnsinn-Stoppen-Demo am 28.03. einstimmen möchten. Wir bereiten das Material vor um Demoschilder und Transpis zu malen - und möchten mit euch ins Gespräch kommen, egal, ob über die viel zu hohen Mieten und die letzten Zwangsräumungen oder einfach um sich kennenzulernen! Bringt eure Demosprüche und auch Farben…

Mehr erfahren »

Verschoben! PUSH – Für das Grundrecht auf Wohnen: Film und Gespräch mit ‚DW & Co enteignen‘

Donnerstag. 26. März @ 18:00
Burge, Burgemeisterstraße 17/18, Tempelhof

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung verschoben! _ENGLISCH BELOW_ 18 Uhr Küfa und um 19 Uhr Film Im Rahmen der mietenpolitischen Aktionswoche zeigen wir den Film "PUSH - Für das Grundrecht auf Wohnen". Dazu gibt es leckeres vegetarisch-veganes Essen gegen Spende. Im Anschluss werden wir mit Aktivist*innen von "Deutsche Wohnen enteignen" und euch zu Fragen der aktuellen Wohnungspolitik in Berlin ins Gespräch kommen. Ihr könnt euch zudem vor Ort über die Mietenwahnsinn-Demo informieren, die dieses Jahr europäisch-vernetzt als "Housing…

Mehr erfahren »

Abgesagt! Vesper „Menschenrechte aktuell“: Artikel 28 der Berliner Landesverfassung “Jeder Mensch hat das Recht auf angemessenen Wohnraum” endlich umsetzen!

Donnerstag. 26. März @ 19:00

Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden, da die Räumlichkeiten erstmal bis zum 19.04. geschlossen bleiben müssen!

Mehr erfahren »

Abgesagt! Wir sind die Straße! Kisch & Co. bleibt!

Freitag. 27. März @ 16:30 - 18:00
Kisch & Co., Oranienstr.25
Berlin, 10999 Deutschland

Aufgrund der aktuellen Situation muss die Veranstaltung leider abgesagt werden! Lesung zum Verbleib der Buchhandlung Kisch & Co. Die Buchhandlung Kisch & Co ist seit Jahrzehnten in der Oranienstraße 25 ansässig. Der aktuelle Mietvertrag läuft im Mai 2020 aus. Nach einem Wechsel des Eigentümers stehen nun Verhandlungen zu einer Vertragsverlängerung an - ob die Mietforderung des neuen Eigentümers zu stemmen ist, ist noch unklar. Mit der Lesung wollen wir ein Zeichen zum Verbleib der Buchhandlung Kisch & Co setzen. Link…

Mehr erfahren »

Verschoben! Demonstration: Gemeinsam widersetzen gegen #Mietenwahnsinn

Samstag. 28. März @ 13:00
Potsdamer Platz

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung verschoben! Begleitet wird die Demonstration mit einer Bootsdemo ab dem Reichpietschufer am 28.03.2020 Nicht nur zu Land sondern auch zu Wasser wollen wir am 28.03. gegen Mietenwahnsinn und Verdrängung protestieren. Auf einem Floß, in Kanus oder Schlauchbooten werden wir am Landwehrkanal zwischen Potsdamer Brücke und Herkulesbrücke die Mietendemo auf dem Wasser begleiten. Treffpunkt für Kanus und Floße: Urbanhafen um 12:30 Uhr Aufruf zur Demonstration in Berlin am 28. März 2020 Wir alle haben…

Mehr erfahren »

Mai 2020

Verschoben! Workshop: Subvertising for the Right to Housing

Donnerstag. 28. Mai @ 16:30 - 19:00

Der Subvertising-Workshop wird auf den 28. Mai zu einem Online-Workshop - aufgrund der aktuellen Situation – verschoben! This workshop shows how subvertising offers a creative way to rewrite the narrative about the housing market in the streets where gentrification operates. Outdoor advertising is the most emblematic form of consumerist propaganda. It privatises sections of public spaces with the purpose to conditioning mass behaviours imposing specific narratives. How can we untangle those narrations? And how can we take over those spaces…

Mehr erfahren »

Verschoben! Evicted by Greed – Conference „GLOBAL FINANCE, HOUSING & RESISTANCE“

Freitag. 29. Mai @ 15:30 - Samstag. 30. Mai @ 22:00

Die Konferenz EVICTED BY GREED wurde auf  den 29.05. - 30.05. Mai 2020 - aufgrund der aktuellen Situation - verschoben! Die Konferenz findet nicht am Veranstaltungsort, sondern per Live-Streaming statt. Mehr Information werden auf der Webseite veröffentlicht. EVICTED BY GREED investigates how speculative finance drives the global and local housing crisis, and gathers experts & activists from around the world to share and find  counter-strategies. With: Leilani Farha (UN Special Rapporteur on Adequate Housing, PS/CA), Christoph Trautvetter (Public Policy Expert,…

Mehr erfahren »

Verschoben! City tour: Visiting the invisible with Christoph Trautvetter

Sonntag. 31. Mai @ 12:30 - 15:30

Die Stadtführung wurde auf den 31.05. – aufgrund der aktuellen Situation – verschoben und findet als virtuelle Tour statt!  On our stroll from Potsdamer Platz into Kreuzberg - one of Berlin's most popular and dynamic neighborhoods - we'll pass houses that are owned by anonymous investors and hear the stories they have to tell about how those investors hide their identity, maximise their profits – often at the cost of the inhabitants – and how they avoid taxes and many…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren